• Home
  • Auction 90
  • 1292 Sachsen-Kurlinie ab 1547 (Albertiner) Johann Georg II. ...
<< Lot 1291 - ...   Lot 1293 - ... >>

Lot 1292 - Auction 90

Starting price:
3.500,00 EUR


Sachsen-Kurlinie ab 1547 (Albertiner)
Johann Georg II. 1656-1680 Silbermedaille 1658 (J. Buchheim/J. Frentzel) Auf das Vikariat. Der Kurfürst mit erhobenem Schwert in der Rechten reitet nach rechts, dahinter Landschaft, darüber halten zwei Engel mit Palmzweigen das kursächsische Wappen / Ansicht der Festung Neu-Dresden mit dem kurfürstlichen Lusthaus, der Kreuzkirche, dem kurfürstlichen Residenzschloß und der Elbbrücke, im Hintergrund die Bergfestung Königstein, darüber gekreuztes Zepter und Schwert zwischen zwei Augen sowie der strahlender Name Jehovas in Wolken gesetzt. 58,50 mm, 49,80 g Slg. Merseburger 1158 (RR, 100,- GM) Slg. Ampach - Dassdorf 838 Tentzel Tf. 54, II Sehr seltenes und historisch interessantes Exemplar. Leicht geglättet, fast vorzüglich

Am Revers dieser Medaille blickt das eine Auge hinauf zum Namen Jehovas, das andere hinab auf das Land. In Verbindung mit dem Wahlspruch "SURSUM DEORSUM" (hinauf und herunter) wird durch die Rückseitenumschrift SURSUM OCULUS etc. in seiner Bedeutung intensiviert. Die lateinische Umschrift, die aus Hexameter und Pentameter besteht und an Ovidische Poesie erinnern soll, lässt sich folgendermaßen übersetzen: EIN AUG' DEM HIMMEL ZU, ERDWÄRTS DAS AND'RE GERICHTET, BLEIB UNSERM GOTT ICH GETREU, STEH ICH FÜR'S VATERLAND EIN


Bids

Lot status:
Auction closed